Kategorien
Anlagebetrug Betrug Christopher Grunder Francesco Anzalone Urkundenfälschung

Mithelfer des Betrugs

Das Christopher Grunder und seine Schergen wie Francesco Anzalone ausschliesslich durch Gier getrieben sind und dabei jeglichen Verstand ausser acht lassen, zeigt sich in jedem ihrer Betrügereien.
Dennoch ist es erstaunlich mit welcher Dreistigkeit sich Mittäter wie Francesco Anzalone öffentlich präsentieren. Sie machen nicht einmal einen Hehl aus ihrer Bewunderung für Betrug und die Begeisterung von geprellten Investoren.
Ausweichlich seines Instagram Profil wird schnell klar, wie Francesco Anzalone sein Geld und Reichtum verdienen will. „Wolf of Wallstreet 2“ ist da nur eines seiner genutzten Tags.
Für jemanden, der seinen Anleger hohe Renditeversprechen macht, definitiv nicht das beste Vorbild.
Immerhin können so die betrogenen Investoren nachvollziehen, das mit ihrem Geld passiert ist.