Kategorien
Betrug Christopher Grunder Urkundenfälschung

Drohen, wo leugnen nicht hilft

Obwohl sich Christopher Grunder nur zu gerne in der Öffentlichkeit präsentiert und seinen angeblichen Erfolg zur Schau stellt, wird er bei kritischen Fragen auf einmal Medienscheu und versuch durch Drohungen und Einschüchterungen die Wahrheit zu unterdrücken.
Wo er mit Fälschung von Unterlagen und Täuschungen nicht mehr weiterkommt, versucht er sein Glück mit Drohungen, um die Veröffentlichung der Wahrheit zu verhindern.
Der Artikel des Journalisten Herr Mensch ist hier nur ein Beispiel von vielen.
Herr Grunder hätte auch die Wahl gehabt, die Berichte zu entkräften. Da er aber genau weiss, dass ihm dies nicht möglich ist und alles der Wahrheit entspricht, bleibt ihm nur dieser Weg.